Aktuelles zu Corona!

Wir sind weiterhin für Sie da und behandeln Ihr Kind!

Wenn allerdings bei Ihnen oder Ihrem Kind Krankheitszeichen wie Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, auch leichter Art, auftreten sollten: kommen Sie bitte nicht in die Praxis! Wenden Sie sich an Ihre/n Kinderarzt/Kinderärztin oder an Ihre/n Hausarzt/Hausärztin! Wir können Ihr Kind nicht behandeln, wenn Krankheitszeichen auftreten. Falls uns in der Praxis Symptome auffallen, müssen wie Sie leider wieder nach Hause schicken.

Auch wenn eines Ihrer Familienmitglieder in Quarantäne ist, rufen Sie uns bitte an und kommen nicht in die Praxis! Wenn Sie in den letzten 14 Tagen im Ausland waren, rufen Sie uns ebenso zunächst an!

Kommen Sie bitte nur zu fest vereinbarten Terminen in die Praxis. Halten Sie dort bitte Abstand und tragen Sie und Ihr Kind einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz! Warten Sie, wenn eben möglich, außerhalb der Praxis auf Ihr Kind!

Dies alles dient Ihrem und unserem Schutz! Vielen Dank!

Du suchst Hilfe?
Sie suchen Hilfe für Ihr Kind, sich selbst, Ihre Familie?

Wir helfen in unserer sozialpsychiatrischen Praxis mit einem Therapietandem aus Ärztin/Arzt und Therapeutin bei seelischen Problemen, Schulschwierigkeiten, familiären Konflikten und bei der Koordination von anderen Hilfsangeboten.

Auf dieser Webseite können Sie sich informieren über

  • die Probleme, für die wir Experten sind (wem helfen wir?)
  • unser Angebot und unsere Behandlungskonzepte (wie helfen wir?)
  • unsere Terminoptionen
  • und unser Behandlungsteam

Wichtig zu wissen:

Wir sind ein Schutzraum für Kinder und Jugendliche

Unsere Praxis ist ein sicherer Ort, an dem Kinder und Jugendliche vor sexueller Gewalt und anderen Formen von Misshandlung geschützt werden. Wir haben ein Schutzkonzept für Kinder und Jugendliche erstellt, das wir Tag für Tag umsetzen und mit Leben erfüllen.

Wir sind ein Kompetenzort gegen alle Formen von Gewalt

Unsere Praxismitarbeitenden sind geschult, Anzeichen für Grenzverletzungen und Gewalt jeglicher Art gegenüber Kindern und Jugendlichen zu erkennen und zu beurteilen. Betroffene Kinder und Jugendliche finden bei uns stets ein offenes Ohr, fachliche Unterstützung und Hilfe.

Wir freuen uns, Sie bald persönlich begrüßen zu dürfen.